In einem Podcast habe ich letztens das erst Mal von der 20-20-20-Regel gehört.

Was ist die 20-20-20-Regel?

In der 20-20-20-Regel soll man seine Augen alle 20 Minuten für 20 Sekunden vom Monitor abwenden und etwas mit Abstand von 20 Fuß betrachten. Was in etwa 6 Meter sind.
Ich schaue dazu meist aus dem Fenster oder schließe die Augen.

Wie soll ich mich an die 20-20-20-Regel erinnern

Wow, alle 20 Minuten. Ich kann mir doch nicht jedes Mal einen Timer stellen oder sogar nur auf die Uhr achten.

Hierfür bin ich vor einiger Zeit auf die App “Stretchly” gestoßen. Es sei gesagt: Apps wie diese gibt es wie Sand am Meer. Strechly lieferte für mich von Anfang an alle nötigen Features. Daher musste ich mich nicht auf die Suche nach einer Alternative begeben.

Strechly für die 20-20-20-Regel konfigurieren

Nachdem wir die App heruntergeladen haben, gehen wir in die Einstellungen und wählen den Punkt “Zeitplanung” aus:

Einstellungsinterface der App "Strechly"

Hier können wir nun beliebig den Regler verschieben und eine Pausenintervall einstellen.

Von nun an wird sich Strechly alle 20 Minuten bei Euch melden und den Monitor überdecken. Das soll dafür sorgen, dass ihr auch wirklich die Pause einhaltet.
Das schaut in etwa so aus:

Pausenfenster der App "Strechly"

Hier werden auch immer wieder englischsprachige Tipps vorgeschlagen. Zum Beispiel soll man aufstehen und sich strecken.

Ich kann gerade keine Pause machen?

Das kommt auch immer wieder bei mir vor. Ich sitze vertieft an einer Aufgabe und kann in diesem Fall keine Pause machen. Kein Problem jede Pause kann per Mausklick oder der Tastenkombination CMD + X übersprungen werden.